Kontakt per Mail

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, nutzen Sie bitte unsere Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Neuanmeldungen

Im November 2019 haben wir die Neuanmeldungen für das kommende Kita-Jahr 2020/2021 in unserer Einrichtung gesammelt. Alle dazu notwendigen Absagen wurden bereits am 18.03.2020 per Post verschickt.

Die Platzzusagen, in Verbindung mit den verbindlichen Anmeldeunterlagen, werden allen Eltern zugeschickt.

 

Hilfe für Eltern in der Corona-Zeit: Ministerin Giffey startet NOTFALL-KIZ

Eltern mit Verdienstausfällen können Anspruch auf Zusatzleistung prüfen


Die Ausbreitung des Corona-Virus‘ stellt viele Familien vor große organisatorische und finanzielle Probleme: Eltern müssen wegen Kita- und Schulschließungen die Betreuung ihrer Kinder selbst organisieren, können ihrer Arbeit nicht in vollem Umfang nachgehen, sind in Kurzarbeit oder haben wegen ausbleibender Aufträge gravierende Einkommenseinbußen. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey startet deshalb einen Notfall-KiZ für Familien mit kleinen Einkommen.

Weiterlesen ...

Kinder zu Hause sinnvoll beschäftigen

Viele Eltern, die aufgrund der allgemeinen Schließungen der Kindertagesstätten und Schulen zur Zeit ihre Kinder zu Hause betreuen, sind auf der Suche nach sinnvollen Beschäftigungsideen für die "Kleinen". Um die Eltern bei dieser Aufgabe zu unterstützen, hat die Stiftung Lesen einen neuen Service-Bereich für Kinder eingerichtet mit digitalem Lesestoff, Bastelideen und Apps für Kinder.

  • Geschichtenservice: "einfach vorlesen": jede Woche neue Vorlesegeschichten für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren - Das Angebot ist online oder aber auch als App für Tablet oder Smartphone kostenlos nutzbar.

 

 

 

  • Bastel- und Aktionsideen: kreative Bastelaktionen mit Alltagsgegenständen und besonders für Kinder von 1-3 Jahren finden sich tolle Anregungen auf der Lesestart-Seite. Ebenso finden sich dort Ideen, wie Eltern ihren Kindern spielerisch die Hygieneregeln beibringen können.

 

  • Infos und Material für Lehrkräfte finden sich hier. Die App „eKidz“ motiviert Kinder zum Lesen und unterstützt Lehrkräfte und Eltern. Weitere Anregungen und Tipps finden Lehrkräfte in unserem Lehrerclub.

 

Alle in diesem Abschnitt aufgeführten Links führen zu externen Seiten, auf deren Inhalt und Verfügbarkeit wir keinen Einfluss haben.

 

Notbetreuung

entsprechend den Vorgaben des Landkreises Osnabrücks und des Bistums Osnabrück finden sie hier das Antragsformular für eine eventuelle Notbetreuung ihres Kindes.

Beachten sie bitte die folgenden Hinweise:

Die Notfallbetreuung darf nur von folgenden Berufsgruppen in Anspruch genommen werden:

· Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich, pflegerischen Bereich (Alten-hilfe, stationäre Eingliederungshilfe, stationäre Jugendhilfe)

· Beschäftigte im Bereich der Polizei, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes und der Feuerwehr

· Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Jugendvollzug, Maßregelvollzug und ver-gleichbaren Bereichen.

· Zusätzlich können Erziehungsberechtigte von Kitakindern die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen, wenn sie zur Berufsgruppe der Beschäftigten zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen gehören.

Den ausgefüllten Antrag senden sie bitte an unsere E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach der Prüfung ihrer Anträge werden wir sie entsprechend informieren.

 

Schließung der Kindertagesstätte wegen der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

Die Niedersächsische Landesregierung hat heute Vormittag beschlossen, dass

 

ab Montag, den 16. März 2020 bis zum 18. April 2020

 

alle Schulen und Kindertagesstätten landesweit geschlossen werden.

 

Ob die Kindertagesstätte ab dem 20. April 2020 wieder regulär geöffnet hat, hängt von der Beurteilung der Lage nach Ostern ab. Bitte achten Sie auf entsprechende Informationen in den Medien. Sofern uns hierzu gesicherte Erkenntnisse vorliegen, werden wir Sie auf geeignetem Wege informieren.

 

Wir wünschen allen Familien, dass eine andere Betreuungsmöglichkeit gefunden wird, aber vor Allem, dass niemand von ihnen erkrankt.

 

 

Wichtige Information zur Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

Betretungsverbot für Rückkehrer aus Risikogebieten

 

Aufgrund von Vorgaben des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung haben bzw. werden die jeweils zuständigen Gesundheitsämter Allgemeinverfügungen erlassen, nach denen Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet entsprechend der jeweils aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben, für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr u. a. folgende Einrichtungen nicht besuchen dürfen:

· Kindertageseinrichtungen und Kinderhorte,

· Schulen

· Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen und Tageskliniken,

· Pflegeheime,

· Berufs- und Hochschulen,

· Landesbildungszentren.

 

Risikogebiete sind aktuell:

· Italien,

· Iran,

· In China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan),

· In Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang),

· In Frankreich: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne).

 

Besonders betroffene Gebiete sind aktuell:

· Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen).

 

Es ergeht die dringende Bitte, sollten Sie oder Ihre Familienangehörigen zu dem genannten Kreis der Rückkehrer gehören, das Betretungsverbot unbedingt zu beachten.

Ergänzend geben wir als Kirchengemeinde den Hinweis, dass Sie in diesem Falle dann auch andere kirchliche Gebäude während des Zeitraums von 14 Tagen nach Ihrer Rückkehr nicht betreten. Im Notfall machen wir von unserm Hausrecht Gebrauch.

 

 

Kindergartenfest verschoben

 Aufgrund der aktuellen Situation wird das geplante Kindergartenfest auf einen noch unbestimmten Termin verschoben.

 

Unterstützung durch Online-Shopping

Neben der Möglichkeit unseren Förderverein über das Spenden-Portal schulengel.de zu unterstützen, besteht nun auch (wieder) die Möglichkeit durch Einkäufe bei amazon.de eine Unterstützung zu leisten - ohne selbst etwas dafür bezahlen zu müssen.

Entsprechende Anleitungen sind nun für Schulengel hier und für amazon-smile dort zu finden.

Wir würden uns freuen, wenn bei der nächsten ohnehin geplanten Online-Shopping-Tour die Unterstützung für unseren Förderverein durch die wenigen zusätzlichen Mausklicks erfolgt.

 

Herzlich willkommen in der Kindertagesstätte St. Georg in Georgsmarienhütte

 

Unterstützung durch Online-Shopping

Unterstützung mit schulengel.de

Weiterlesen ...

Unterstützung mit amazon-smile

Termine 2020

 

22.05. Brückentag nach Christi Himmelfahrt

 

24.06.

"Schulkinder": Waldbühne

alle anderen Kinder: Märchenfrau

 

17.07.-10.08. Sommerferien 

 

ab 23.12. Weihnachtsferien

 

 

 

Termine für die "Schulkinder"

 

17.04. / 28.04. / 11.05. / 12.05. / 15.05.

je von 08:30 - 12:30 Uhr Schuluntersuchungen 

Termine Bilderbuchkino 2020

 

Herzliche Einladung zum Bilderbuchkino

 

7. Mai - Fabers Schatz

4. Juni - Dr. Brumm fährt Zug

 

Juli - August - Sommerferien

 

3. Sept. - Eine Sockenparty für Flusi

1. Okt. - Herr Untermbett

5. Nov. - Juli tut Gutes

3. Dez. - Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

 

jeweils donnerstags um 17 Uhr in der Bücherei (Stadtbibliothek KÖB Georgsmarienhütte, Nebenstelle Herz-Jesu) an der Hindenburgstraße 26 (im Hof)

Kita St. Georg ist Notinsel

Unsere Kita ist eine Notinsel.

Kontakt

 

 

 

Tel.: 05401-35484

Fax: 05401-345342

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittagsverpflegung

In der Kindertagesstätte St. Georg werden die Ganztageskinder mit Mittagessen versorgt. 
Weiterlesen ...

Speiseplan

 

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.